Infothek

Alles Wichtige verständlich und kompakt erläutert

#Officers

Shareholder, Director, Secretary - wer macht was?

Shareholder (Inhaber)

Die Inhaber von Aktien bzw. Anteilsscheinen werden in Irland als Shareholder bezeichnet, als "Aktienhalter" also. Jeder, der mindestens eine Aktie besitzt, ist (Mit-)Inhaber der Firma bzw. Anteilseigner. Mit den Aktien werden verschiedene Rechte erworben, im Wesentlichen ein Stimmrecht auf Gesellschafterversammlungen sowie Anrechte auf eine Vergütung für die Beteiligung in Form von Gewinnausschüttungen.

Weiterlesen

Director (Geschäftsführer)

Ein Geschäftsführer wird in Irland als Director bezeichnet. Er ist der rechtliche Vertreter der Gesellschaft und ist mit der Leitung der Geschäfte betraut. Ebenso muss er dafür sorgen, dass eine Firma ihren gesetzlichen Pflichten nachkommt wie z.B. die jährliche Einreichung eines Annual Returns oder des Finanzberichts (Annual Accounts), wobei seine Verantwortung insgesamt weitgehend der eines GmbH-Geschäftsführers entspricht.

Weiterlesen

Secretary (Firmensekretär)

Für die Gründung einer irischen Limited ist zwingend das Vorhandensein eines Company Secretary notwendig, der als Schriftführer und rechte Hand der Geschäftsleitung bei administrativen Angelegenheiten fungiert.

Weiterlesen

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email.

+353 1 556 33 06
support@easy-ireland.ie
easyireland@protonmail.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus Irland mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es bald werden wollen.

Vielen Dank. Sie müssen das Newsletter-Abonnement noch bestätigten, indem Sie auf den Link in der Email klicken, die Sie gleich erhalten.
Oops! Etwas ist schiefgelaufen. Versuchen Sie es noch einmal.